church Monemvasia

Evangelistria Kloster ist ein Frauenkloster und liegt auf einer Halbinsel in Pyla Lage zwischen Gerakas und Richias. Der Blick auf das Meer und die Argolischen Halbinsel ist großartig. Es entstand im frühen 19. Jahrhundert durch den Einsiedler George Kyriakou oder Stournaro, die seine Einsiedler in der Region, aus dem Berg Athos verbrachte. Verfügt über ein Hauptgebäude liegen zwei Kirchen (Agios Georg und der Evangelistria), Funktion, die nicht, indem der Besucher nur auf die Nominierung und die Klosteranlage wahrgenommen wird, ergänzt durch die funktionalen Gebäude des Klosters.

 

Richtungen

Das Kloster liegt 10 km von Geraka und 10 Kilometer vom Reichia und hat genügend Parkplätze. Es gibt keine Möglichkeit dem direkten Übergang zu den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Drucken